Welches ist die richtige Wandertour für mich?

Tombstones

Welche Wandertour ist die richtige für mich?

Ist dieses Jahr das Jahr Ihres Yukon Urlaubes? Dann haben Sie sicher einige Fragen! Nachfolgend einige Überlegungen, die die Auswahl des richtigen Wanderurlaubes etwas vereinfachen können.

Wenn Sie nun weiterlesen, nehme ich an, dass Sie an einer geführten Tour interessiert sind. Ein Wildnis Führer wir Ihnen die Planung einiges einfacher machen. Ihr Wildnis Führer ist mit der Gegend vertraut, kennt all die logistischen Anforderungen und kennt die möglichen Routen genau. Sie werden von moderner und funktionaler Ausrüstung profitieren und für Ihre Sicherheit ist der Wildnis Führer besorgt. Vielleicht haben Sie noch nie außerhalb eines Zeltplatzes gezeltet oder Sie sind wegen möglichen Bärenbegegnungen unsicher. Keine Angst, Sie werden lernen wo und wie wir unsere Zeltplätze finden und wie man mit möglichen Bärenbegegnungen umgeht.

Tenting

Auf dem Trekking wird im Zelt übernachtet

 

Als Erstes müssen Sie sich entscheiden, ob Ihr Yukon Abenteuer eine Serie von Tageswanderungen sein wird, oder ob Sie mehr Wildnis erleben wollen und deshalb ein Mehrtages Trekking bevorzugen.

Hier die Vorzüge beider Varianten:

Tageswanderungen:

  • Ich bin mit einem Tagesrucksack unterwegs
  • Ich werde in einem Bett schlafen
  • Ich kann jeden Tag duschen
  • Der Ausgangspunkt für die Wanderungen ist ein Ort/die Straße

Wenn Sie sich von dieser Beschreibung angesprochen fühlen, sollten Sie sich die Touren: Hiking Kluane National Park und Tombstone Fall Colour Hikes an schauen.

Kluane National Park

Erster Schnee im Kluane National Park

 

Mehrtages Trekking:

  • Ich trage meinen Rucksack mit meiner persönlichen Ausrüstung, Lebensmittel und einem Teil der gemeinsamen Ausrüstung
  • Ich schlafe im Zelt
  • Ich helfe beim Zubereiten der einfachen Mahlzeiten auf dem Camping Kocher
  • Ich wasche mich in einem Bach
  • Ich lasse die Zivilisation hinter mir
  • Ich bin rund um die Uhr draußen, am Puls der Natur, unter den Sternen, den Wolken und unter dem Regenbogen
  • Ich bin fit damit ich die Tour auch genießen kann

Wenn Sie sich von dieser Beschreibung angesprochen fühlen, sollten Sie sich die Touren Cottonwood Trail, Yukon Coast Mountain Trekking, oder Ruby Range Trek anschauen.

Ruby Range

Berge so weit das Auge reicht – Ruby Range

 

Basecamp Hiking:

  • Ich möchte die Wildnis erleben
  • Ich will einen Tagesrucksack tragen
  • Ich schlafe im Zelt
  • Ich helfe beim Zubereiten der einfachen Mahlzeiten auf dem Camping Kocher
  • Ich wasche mich in einem Bach
  • Ich lasse die Zivilisation hinter mir
  • Ich bin rund um die Uhr draußen, am Puls der Natur, unter den Sternen, den Wolken und unter dem Regenbogen
  • Ich bin fit damit ich die Tour auch genießen kann

Im Moment offeriere ich keine Tour in dieser Kategorie. Basekamp hiking könnte eine Tour sein, die nach Ihrem Wunsch zusammengestellt wird. Transportation mit Wasserflugzeug oder Heli ist nicht ausgeschlossen. Idealerweise stellen Sie die Reisegruppe (4+ Personen) zusammen.

Float plane access

Welche Gegend spricht Sie an?
Von allen National Parks im Yukon ist Kluane National Park am einfachsten erreichbar. Hier befindet sich Kanada’s höchster Berg, Mount Logan, den man nur auf einem Rundflug wirklich zu Gesicht bekommt. Der Park bietet eine Anzahl von gut markierten Wanderrouten und die schneebedeckten St.Elias Mountains ziehen die Besucher in ihren Bann.

Hiking

Der Sheep mountain trail im Kluane National Park ist ein beliebtes Tagesziel

Der Tombstone Territorial Park ist ein Juwel nördlich von Dawson. Die Tageswanderungen starten am Dempster Highway. Hier finden wir nur eine beschränkte Anzahl markierter Wanderungen. Die Tundra Landschaft und das alpine Gelände laden aber uneingeschränkt zum Entdecken ein! Und ein Besuch im Goldgräberort Dawson ist auch ein tolles Erlebnis.

Grizzly trail

Der Grizzly Lake Trail in den Tombstone mountains bietet tolle Aussicht

 

The Coast Mountains, das Küstengebirge im Süd Yukon bietet erlebnisreiches Wandern im alpinen Gelände. Diese Gebirgszüge sind am einfachsten mit dem Wasserflugzeug erreichbar.  Trittsicherheit im weglosen Gelände sind Voraussetzung. Diese Routen sind wenig begangen und mit größter Wahrscheinlichkeit treffen wir keine anderen Wanderer an!

Caribou

Woodland Caribou in den Coast Mountains

 

Die Ruby Range, an der Türe zum Kluane National Park, ist einfach erreichbar und bietet relativ einfaches Wandern auf alten Pferde Trampelwegen. Abgeschiedenheit und großartige Fernsicht auf die Berge des Kluane National Park sind Höhepunkte.

Gladstone lakes

Seen Kette in der Ruby Range

 

Haben Sie Ihren eigenen Wunsch – Ihr Traumziel? Senden Sie uns eine E-Mail und diskutieren Sie mit uns Ihre Pläne.

Tomstones

Trip Advisor Review der Kluane Day Hiking Tour 2019

“Amazing trip, my first time in the Yukon, beautiful place. My son and I joined two other solo travellers for a week of adventure. What made the trip was the group and our wonderful guide, Andrea who is full of passion and knowledge sharing with us every moment of the trip. We stayed at a wonderful spot near Haines Junction, each day venturing out to different hiking locations.”

Suzanne G., Vancouver

hiking
Book your own Yukon adventure with us!