Kanutouren in der Übersicht

Canoeing

Welche Kanutour ist die Richtige für mich?

Für mich, ein Traum wurde wahr, als ich das erste Mal ein Kanu auf einem abgeschiedenen See paddelte. Seither hat mich diese Sportart gepackt. Weckt dies auch eine Sehnsucht in Dir?

Dieser Blog soll Dir bei der Wahl der für Dich geeigneten Tour behilflich sein.

evening light
Jeden Abend campen wir an einer anderen Stelle

Eine Kanutour bietet im wahrsten Sinne des Wortes ein tiefes Wildnis Erlebnis. Der Yukon bietet weltweit einer der letzten, unberührten Gegenden. Der Yukon ist relative einfach zu erreichen und mit einer Bevölkerung von 35,000 Einwohnern nahezu menschenleer! Eine Kanutour ist nicht ganz so anstrengend wie eine Trekking Tour und bringt uns trotzdem tief in die Wildnis. Eine gute körperliche Verfassung ist aber auch für die Kanutour nötig, um die Tour genießen zu können.

Gemeinsam bereiten wir unser Frühstück am Lagerplatz zu.

Was kannst Du von einer Kanutour mit Taiga Journeys erwarten?

  • Du bist Teil einer Kleingruppe
  • Du paddelst ein rotes zwei Personen Kanu
  • Du wirst Häuser und Straßen hinter Dir lassen
  • „No cell service“ Du kannst eine Ferienabwesenheitsmeldung aufschalten und dann Dein Handy abschalten.
  • Bodenständiges, gesundes und frisch zubereitetes Essen ist inbegriffen
  • Wildnis Überlebenstechniken, Paddeltechnik und Wildnis Camping Instruktionen inbegriffen
  • Wir paddeln jeden Tag und unser Camp ist jeden Abend auf einer anderen Kiesbank.
  • Dein Wildnis Guide kennt die Route, die Geschichte und die Tier-und Pflanzenwelt der Gegend und kann diese Kenntnis auf Deutsch weitergeben.
  • Dein Wildnis Guide lebt seit 20 Jahren im Yukon
  • Taiga Journeys wurde in 2009 ins Leben gerufen und führt seither Touren ohne Zwischenfälle durch.
  • Taiga Journeys ist ein Familienunternehmen.
Happy on the river
Sich von der Strömung treiben lassen und einfach geniessen
Kanufahren
Wildnis pur

Ein Kurzbeschreib der angebotenen Flüsse:

Teslin River:

  • Ganz gemütlicher Anfang, die Strömung wird am zweiten Tag schneller
  • Weniger Wasservolumen als der Yukon River
  • Weniger häufig gepaddelt als der Yukon River
  • Hohe Wahrscheinlichkeit für Wildtierbeobachtung
  • Ein kürzerer Trip ist möglich, wenn die Tour in Hootlainqua endet und wir mit dem Wasserflugzeug nach Whitehorse zurück fliegen.
Kanutour mit Wasserflieger
Am Ende der Kanutour werden wir vom Wasserflugzeug abgeholt.

Yukon River:

  • Der Klassiker
  • Einfach zu paddeln, Paddelerfahrung ist nicht vorausgesetzt
  • Interessante historische Relikte entlang der Route
Yukon River
Artefakte aus er Goldgräberzeit sind am Ufer anzutreffen

Nisutlin River:

  • Weniger bekannt
  • Einfach zu paddeln
  • Sandstrände
  • Hervorragend  zum Angeln
Frischer Fisch
Mit etwas Erfahrung erkennt man die erfolgsversprechenden Stellen zum Angeln. Frischer Hecht zum Abendessen!

Big Salmon River:

  • Ein längeres Abenteuer
  • Technisch schwieriger, Vorkenntnisse sind Voraussetzung
  • Fluss mit geringerem Volumen am Anfang
  • Schwemmholz Blockaden müssen umtragen werden
Bald Eagle
Weisskopfseeadler können am Ufer beobachtet werden

Pelly River:

  • Off the beaten track
  • Einfach zu paddeln
  • Super Herbstfarben im August
Preparing dinner
Frisch gefangener Fisch wird für's Abendessen vorbereitet.

30 Mile River:

  • Eine Strecke des Yukon River
  • Als Einsteigerfluss bestens geeignet
  • Historisch bedeutende Kulturgüter aus der Goldgräberzeit
  • Kurze aber eindrückliche Flussfahrt
Über Hootalinqua
Im Wasserflugzeug über dem Zusammenfluss von Teslin und Yukon

Liard River:

  • Einsatzort nur mit Wasserflugzeug zu erreichen
  • Süd Yukon
  • Wir starten in einem Bach und sind Zeugen wie der Fluss auf der Reise an Volumen zunimmt.
  • Technisch anspruchsvolle Strecken am Anfang
  • Ein mäandrierender Fluss im borealen Wald
Wildlife
Das Sichten von Wildtiere ist ein Höhepunkt jeder Tour!

FAQ: Hier findest Du Antworten auf häufig gestellt Fragen

Vielviele Stunden paddeln wir pro Tag?

Jeden Tag paddeln wir 5-6 Stunden, meist geht es ganz gemütlich zu und her, nur wenn der Gegenwind blasst müssen wir uns ein bisschen mehr ins Zeug legen! Unser Tags Plan hat Raum für eine ausgedehnte Mittagspause am Ufer und auch am späteren Nachmittag wird viel Freizeit im Camp zur Verfügung stehen.

 

Kann ich angeln?

Wenn Kunden Interesse am Angeln haben, werde ich darauf achten, dass wir an geeigneten Stellen anhalten und etwas Zeit zum Angeln zur Verfügung steht. Frisch gefangener Fisch zum Abendessen ist ein Leckerbissen! Angeln wird aber nicht das Hauptziel der Flussfahrt sein.

 

Hat es Lachse?

Mit etwas Glück können wir ab Ende Juli Lachse bei ihrer Reise flussaufwärts beobachten. Wir müssen uns aber an die Vorschriften halten. Leider ist das Fangen von Lachsen oft eingeschränkt oder nicht erlaubt.

 

Was für Zelte stehen zur Verfügung?

Taiga Journeys wird geräumige 2 Personen Zelte zur Verfügung stellen.

 

Muss ich mein eigenes Essen mitbringen, wenn ich Allergien oder Diät-Einschränkungen habe?

Nein, wir klären das vor der Tour ab und Taiga Journeys wird das in der Menü Planung berücksichtigen.

 

Wie groß ist die Reisegruppe?

Unsere Gruppen sind zwischen 3 und 7 Kunden. Auf den meisten Touren werden es zwischen 3 und 5 Teilnehmern sein.

 

Muss ich beim Kochen oder im Camp mithelfen?

Nein, Du musst einzig Dein Zelt selber aufbauen. Natürlich wird Mithilfe im Camp gerne angenommen!

 

Hat mein Handy Empfang?

Nein! Sobald du Whitehorse verlässt, hast Du kein Netz. Für Notfälle haben wir ein Satelliten Telefon dabei.

 

Können wir von Hütte zu Hütte paddeln?

Nein, es gibt keine Unterkünfte an den Flüssen im Yukon!

 

Hat es eine Dusche?

Nein, wir haben keine Dusche dabei, aber es hat viel sauberes Wasser im Fluss! Wenn Du gerne kaltes Wasser magst, kannst Du im Fluss schwimmen. Ich ziehe eine Katzenwäsche vor!

 

Zelten wir auf reservierten Plätzen?

Nein, an den Flüssen im Yukon können keine Plätze reserviert werden. Es gilt die Regel, wenn ein Platz belegt ist, fährt man weiter!

 

Werden wir Wild sehen?

Unsere Touren führen in abgelegene Gegenden, die auch von wilden Tieren bewohnt sind. Wildbegegnungen können nicht vorhergesagt werden und es braucht Glück im richtigen Moment an der richtigen Stelle zu sein!

 

Werden wir Nordlichter sehen?

Nein, weil im Sommer die Nächte nicht dunkel genug sind! Mitte August steigen die Chancen!

Muss ich ein Mücken Netz tragen?

Falls du allergisch auf Mücken reagierst, kann ein Mücken Netz angebracht sein. Die meisten Teilnehmer können sich die Mücken wirksam mit Hilfe eines Mückensprays vom Leibe halten.

Camping
Auf einer Kiesbank zelten
Petri heil!

On river from Lake Laberge to Little Salmon by the end of August 2019.
The trip was perfectly organized (a must when going in the wild outdoor) and yet we had the complete feeling of freedom that one can enjoy in such a nature landscape. Andrea knows how to guide the group so that we could all move safely and enjoy each and every moment. We even took a chance pike fishing, saw salmons going upstream…
Besides being an experienced guide, Andrea is a passionate nature lover, sharing and explaining, and there is a lot on the Yukon.
I warmly recommend going on a trip with Andrea.“
J.B., Paris on Tripadvisor

Sonnenuntergang am Teslin River
Das perfekte Ende eines erlebnisreichen Tages auf dem Teslin River. Das Zelt direkt am Ufer und ein Sonnenuntergang zum Abschluss.
Moose
Elch Begegnung am Fluss
Book your own Yukon adventure with us!