VOGELBEOBACHTUNG AM DEMPSTER HIGHWAY

Datum 2019:  31.Mai bis  7.Juni
Dauer: 8 Tage ab Whitehorse
Teilnehmer: 3 bis 8 Gäste, möglich für 2 Gäste gegen Zuschlag

Preis: $2390 + 5% GST pro Person, Einzelzuschlag $480 + GST

Einzigartige Naturreise mit Schwerpunkt Vogelbeobachtung:
Von Whitehorse nach Dawson City und in die arktische Landschaft am Dempster Highway

 

Diese in ihrer Art einmalige Reise kombiniert Vogelbeobachtung mit einfachen Tageswanderungen. Dies bietet eine einzigartige Gelegenheit eine Vielzahl von Zugvögeln, die zur Nordküste unterwegs sind, sowie die Brutvögel der alpinen Gebirge und der Tundra, zu beobachten.
Die Dempster Highway Region ist für ihre Artenvielfalt unter Ornithologen weltbekannt. Wir werden auch den Bergfrühling mit seiner Blumenpracht antreffen. Einige der Pflanzenarten wachsen nur hier und sind somit in ihrer Art einmalig. Höhepunkte der lokalen Vogelarten sind: Graukopf-Schneegimpel, Steinschmätzer, Gischtläufer (die nur Im Yukon und in Alaska brüten), Alpenschneehuhn, Weissschwanz Schneehuhn, Falkenraubmöve, Sumpfohreule, Sterntaucher und Wanderwasserläufer. Entlang des Dempster Highways beobachten wir Arten die in Europa nicht oder nur an der Nordseeküste zu sehen sind: Kragenente, Ohrentaucher, amerikanischer Goldregenpfeifer und Regenbrachvogel sind Beispiele. Ihr ortskundiger Tourguide wird sowohl die Pflanzen- und Tierwelt als auch die Geologie der Region zu erläutern.

 

Hinweis: Dieses Programm eignet sich besonders für den unternehmungslustigen Vogelliebhaber, der gerne abseits der Strasse in unberührter Natur Vögel beobachtet. Die Tageswanderungen werden den Bedürfnissen der Teilnehmer angepasst und dauern in der Regel bis zu 4 Stunden. Es ist möglich, dass das Programm den Strassen- oder Wetterverhältnissen angepasst werden muss.

More Photos

Reiseprogramm

Tag 1: Individuelle Anreise nach Whitehorse. Wir treffen uns in Ihrem Hotel um letzte Vorbereitungen zu besprechen. Nach Möglichkeit Besuch eines nahe gelegenen Feuchtgebietes um erste Bekanntschaft mit der Vogelwelt des Nordens zu schliessen.

 

Tag 2: Wir fahren auf dem Klondike Highway nordwärts. Wir unterbrechen öfters die Fahrt um Wasservögel auf den zahlreichen Seen zu beobachten. Kurz vor Dawson City schwenken wir auf den Dempster Highway ein und erreichen am Abend den Tombstone Naturpark. Hier errichten wir unser Zeltcamp im Tombstone Campground und kochen gemeinsam das Nachtessen.

 

Tag 3: Wir machen uns auf um Arten wie Alpenschneehuhn, Falkenraubmöve, Steinschmätzer und Gischtläufer zu beobachten. Eine leichte Wanderung gibt uns einen ersten Eindruck dieser herrlichen Landschaft. Die beliebtesten Routen sind jene die über der Baumgrenze starten und herrliche Rundsicht auf die Tombstone Mountains bieten. Übernachtung auf dem Zeltplatz.

 

Tag 4: Heute fahren wir auf dem Dempster Highway weiter gegen Norden. An den zahlreichen Seen werden wir Sterntaucher und Zwergschwäne sehen. Die Naturstrasse führt uns über zwei Pässe bis zum Felsriegel über dem Engineer Creek wo wir die nistenden Gerfalken beobachten können. Übernachtung auf dem Zeltplatz.

 

Tag 5: Tagesprogramm nach Wunsch der Teilnehmer.  Entweder starten wir zu einer längeren Wanderung um Vögel im alpinen Gelände zu beobachten oder folgen dem Dempster Highway weiter gegen Norden während wir bei regelmässigen Stopps die Landschaft nach Grizzlys, Karibous oder weiteren Vogelarten absuchen. Übernachtung auf dem Tombstone Zeltplatz.

 

Tag 6: Am frühen Morgen machen wir uns zu Fuss zum Teich mit dem Biberdamm auf. In der morgendlichen Stille geniessen wir den Gesang der Fliegenschnäpper und Waldsänger. Später wandern wir zur Charcoal Ridge, von wo uns die Aussicht über den Park und das Dempster Tal erneut beeindrucken wird. Am späteren Nachmittag fahren wir nach Dawson City wo wir in einem zentral gelegenen Mittelklass Hotel übernachten.

 

Tag 7: Gold Rush City Tour und Besuch des Midnight Dome Aussichtspunktes oberhalb Dawson City. Am frühen Nachmittag brechen wir zur Rückfahrt nach Whitehorse auf wo wir gegen Abend eintreffen werden. Übernachtung im Hotel.

 

Tag 8: Sie reisen auf eigene Faust weiter, Abreise von Whitehorse.

Inbegriffen
  • Transportleistungen gemäss Programm
  • Lokaler, deutschsprachiger Tourguide
  • Hotel in Whitehorse (2 Nächte) und Dawson City (1 Nacht)
  • Zeltplatz Tombstone (3 bis 4 Nächte)
  • Camping Ausrüstung, ohne Schlafsack und Liegematte
  • Fernrohrgebrauch, umfangreiche Fachliteratur (leihweise)
  • City Gold Rush Tour in Dawson City
Nicht inbegriffen
  • Schlafsack und Liegematte (kann gemietet werden)
  • geführte Tour Dredge #4
  • Mahlzeiten in Whitehorse und Dawson City
  • Persönliches und Reiseversicherung
Höhepunkte
  • Zug- und Brutvögel der Tundra und Arktis
  • Wanderungen in alpiner Umgebung, Schwierigkeitsgrad einfach bis mittel
  • Endemische Pflanzen der zirkumpolaren Region
  • Gute Chancen, Grizzly Bären, Dall’s Schafe, Wölfe und Karibous zu sehen
  • Einzigartige Landschaft mit phantastischen Panoramen
  • Sommer im Norden: 24 Stunden Tageslicht
  • Ihr lokaler Tourguide erläutert Flora, Fauna und die Besonderheiten der Region
  • Deutschsprachige Reiseleitung

 

Was Sie beachten sollten:

Diese Tour führt in eine wilde, einsame Gegend mit zeitweise harschem Klima. Wetterbedingte Erschwernisse können Änderungen im Reiseablauf zur Folge haben. Auch müssen wir die aktuellen Strassenverhältnisse berücksichtigen da wir mehrheitlich auf Naturstrassen reisen. Unterkunft in Whitehorse und Dawson City ist in gutem Mittelklasse Hotel. Übernachtungen in Zelten im Tombstone Naturpark.

READY TO GO?

Für weitere Informationen senden Sie uns bitte dieses Kontaktformular

E-Mail  |  +1 867-393-3394

Name*

E-Mail-Adresse*

Betreffende Tour

Betreff

Mitteilung